In Weißenberg kann man das einzige und älteste in Europa noch vorhandene technische Museum "Alte Pfefferküchlerei" besuchen. Das Museum zeigt die sozial-ökonomische Entwicklung eines einst weitverbreiteten bodenständigen Handwerks, welches heute bis auf wenige Ausnahmen von der Industrie und der Feinbäckerei abgelöst worden ist. Das technische Museum ging nach über 250-jährigem Familienbesitz in das Eigentum der Stadt Weißenberg über.

Am 14.09.1941 wurde die damalige Pfefferküchlerei unter Denkmalschutz gestellt und als Museum geöffnet. Fungierte es in den Jahren der Nachkriegszeit auch als Wohnhaus, so ist es 1961 wieder als Museum eingeweiht und von 1986 bis 1990 denkmalpflegerisch saniert worden. Als Anerkennung erhielt es dafür 1992 die Auszeichnung EUROPA NOSTRA.

Hier haben wir noch mehr Freizeitakitivitäten für Sie

Nähere Informationen zu den einzelnen Ortschaften erhalten Sie unter Ortsteile und einen kurzen Überblick finden Sie unter Sehenswürdigkeiten.