Aktuelle Informationen zur weiteren Öffnung von Kinderkrippen und Kindergärten ab dem 29.06.2020

An dieser Stelle informieren wir über die aktuelle Situation zur weiteren Öffnung von Kinderkrippe und Kindergarten

Weißenberg, 24.06.2020

Ab Montag, dem 29. Juni 2020 gehen Kinderkrippen und Kindergärten wieder in den Regelbetrieb über, wenngleich weiterhin besondere Corona-Schutzmaßnahmen wie die tägliche Gesundheitsbestätigung, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung von Eltern sowie die Einhaltung von Abstandsregeln in Bring- und Abholsituationen gelten. Nähere Informationen erhalten Sie hierzu in der jeweiligen Kindertageseinrichtung. Damit können auch die Regelöffnungszeiten in diesen beiden Kitas von 06:15 Uhr bis 16:45 Uhr gewährleistet werden. 

Im Hort Weißenberg gilt dagegen bis zu den Sommerferien weiterhin der eingeschränkte Regelbetrieb, da auch an den Grundschulen bis zu den Sommerferien keine Veränderungen geplant sind. Mit Beginn der Sommerferien ab 20. Juli 2020 soll jedoch auch in den Horten der Regelbetrieb möglich sein, damit dann die ganztätige Betreuung der Grundschüler abgesichert werden kann. D.h. die bisherigen Einschränkungen der Betreuungs- und Öffnungszeiten im Hort bleiben vorerst noch bestehen (Frühhort von 07:00 bis 08:00 Uhr und eine Nachmittagsbetreuung von 11:00 bis 16:00 Uhr).


Allgemeinverfügung Schule-Kita-Hort vom 23.06.2020


Informationen zu den Elternbeiträgen und Getränkegeld  

In den Monaten April und Mai 2020 wurde die Zahlung der Elternbeiträge und des Getränkegeldes ausgesetzt.    

Der Freistaat Sachsen hatte zudem beschlossen, dass ab dem 16.03.2020 bis zum 15.05.2020 keine Elterngeldbeiträge zu zahlen sind, sofern für die Kinder keine Notbetreuung während dieser Zeit in Anspruch genommen wurde.  

Ab dem 18.05.2020 haben Eltern wieder einen Rechtsanspruch auf Betreuung ihrer Kinder. Anfallende Elternbeiträge ab dem 18.05.2020 für den restlichen Monat Mai 2020 werden mit dem bestehenden Guthaben von bereits gezahlten Elternbeiträgen aus dem Monat März (16.03. bis 31.03.2020) verrechnet.  

D. h. die reguläre Beitragspflicht beginnt erneut ab dem 01.06.2020.    


Für Kinder, die während der Zeit vom 16.03. bis 15.05.2020 im Rahmen der Notbetreuung betreut wurden, gilt folgendes:  

-        Im Zeitraum vom 16.03.2020 bis 17.04.2020 werden die Elternbeiträge für eine Notbetreuung durch den Freistaat Sachsen

          getragen.  

-        Ab dem 20.04.2020 sind für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung wieder Elternbeiträge zu entrichten.

          D. h., für Kinder, welche im Zeitraum vom 20.04.2020 bis 15.05.2020 die Notbetreuung in Anspruch genommen haben,

          werden noch Elternbeiträge und das Getränkegeld erhoben. Diese Beiträge werden derzeit ermittelt und frühestens

          ab dem 15.06.2020 abgerechnet.

-         Die nächste reguläre Beitragspflicht besteht, wie oben bereits erwähnt, ab dem 01.06.2020.

           D. h. für den Monat Juni wird zunächst der normale Elternbeitrag am 10.06.2020 gem. Satzung erhoben.