In der Stadtverwaltung Weißenberg wird zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle als
                              Sachbearbeiter(in) in der Stadtkasse
besetzt.

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte: 

  • Sachbearbeitung Gewerbesteuer
  • Sachbearbeitung Hundesteuer
  • Datenpflege Grundsteuer
  • Datenpflege und Sachbearbeitung Kinderbetreuung
  • Datenpflege wiederkehrende Einnahmen (Mieten, Pachten etc.)
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Statistische Meldungen
  • Erstellen von Auswertungen
  • Mitwirkung bei Inventuren und Jahresabschluss
  • Anlagenbuchhaltung, Inventur

Folgende Anforderungen sollten erfüllt sein:

  • Berufsabschluss als Verwaltungsfachangestellte oder ein kaufmännischer Berufsabschluss
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Sachbearbeitung oder Buchhaltung
  • Kenntnisse im Bereich des kommunalen Kassen- und Rechnungswesens sowie Kenntnisse im kommunalen Steuerrecht sind von Vorteil
  • EDV-Kenntnisse
  • gepflegtes Erscheinungsbild und gute Umgangsformen
  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit, Lernbereitschaft, Sorgfalt/Genauigkeit und Zuverlässigkeit  

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der Entgeltgruppe EG 6. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 32 Stunden. Es handelt sich um eine zunächst auf 2 Jahre befristete Anstellung.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich bis zum 31.05.2022 mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der telefonischen Erreichbarkeit per E-Mail in einer PDF-Datei zusammengefasst an hauptamt@stadt-weissenberg.de Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Hinweis
Kosten, die im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen.

Datenschutzhinweis:
Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurch-führungsgesetzes (SächsDSDG) gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

 Haben Sie Fragen? Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Stadtverwaltung, Herr Joachim Pietschmann, per E-Mail (stadtkaemmerei@stadt-weissenberg.de) gern zur Verfügung.