Aktuelle Informationen vom 30.03.2020 - Abruf der Aufgaben

Liebe Eltern und Schüler,


aus den Erfahrungen der letzten 14 Tage haben wir folgende Anpassungen vorgenommen:

  1.  Das Einstellen der Wochenaufgaben erfolgt ab sofort zu 2 Zeitpunkten pro Woche:
    1.  Aufgaben für Montag bis Mittwoch werden bis spätestens Sonntag 19.00 Uhr eingestellt.
    2.  Aufgaben für Donnerstag bis Freitag werden bis spätestens Mittwoch 19.00 Uhr eingestellt.


Bei Unklarheiten in den Aufgabenstellungen bitte immer zuerst den jeweiligen Fachlehrer kontaktieren.

Wir wünschen allen weiterhin viel Gesundheit und gutes Gelingen!



Liebe Eltern,

bitte geben Sie dem Klassenlehrer Ihres Kindes oder dem Sekretariat eine kurze Info, wenn beim Versuch auf den Aufgabenordner zuzugreifen der Fehlercode "Freischaltungszeit abgelaufen" erscheint.

Wir können das Problem von Schulseite aus schnell beheben, diesen Fehler allerdings leider nicht im Vorfeld verhindern. Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Aktuelle Informationen vom 17.03.2020

Bis einschließlich 17.04.2020 gilt:

  1.  Der Schulbetrieb an Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft wird eingestellt. Es findet kein Unterricht statt.
  2.  Schülerinnen und Schüler dürfen das Schulgebäude ab dem 18.03.2020 nicht mehr betreten.
  3.  Sollten die Schüler in diesem Zeitraum erkranken und die Lernaufgaben nicht erledigen können, so bitten wir um telefonische Rückmeldung beim Klassenleiter oder im Sekretariat der Schule.

Für diesen gesamten Zeitraum gelten die bereits gestern veröffentlichten Informationen auf unserer Homepage bezüglich der Lernaufgaben.

Bei weiteren Fragen ist die Schulleitung und das Sekretariat täglich von 8.00 bis 14.00 Uhr bis auf weiteres erreichbar.



Wichtige Information für die unterrichtsfreie Zeit

Wie geht es weiter?

Die Zeit der Schließung ist keine Ferienzeit, sondern Lernzeit. Die Beschulung der Kinder erfolgt an unserer Schule über im Internet bereitgestellte Aufgaben. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sowohl einzelne Aufgaben von Lehrern benotet werden können (in der Aufgabenstellung ersichtlich), aber auch als Grundlage für spätere Leistungskontrollen dienen.

Wie erhalten die Schüler die Lernaufgaben?

Über Ihre angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie zeitnah einen Link. Unter diesem Link finden Sie ab Mittwoch, den 18.3.2020 die Aufgabenordner der jeweiligen Klassenstufe. Die Aufgaben bzw. Arbeitsanweisungen finden Sie zum Download in den jeweiligen Schulfachordnern. Bitte informieren Sie sich mit Ihrem Kind gemeinsam mindestens zweimal pro Woche über eventuell neue Aufgaben. Es wird sich zumeist um Wochen- oder längerfristige Aufgaben handeln.

Wie sollen diese Aufgaben bearbeitet werden?

Bitte erstellen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam einen Wochenplan. In diesem verteilen Sie die Aufgaben gleichmäßig über die gesamte Woche. Sinnvoll wäre eine Orientierung an dem Stundenplan Ihres Kindes. Auf den Aufgabenblättern finden Sie eine E-Mail-Adresse des jeweiligen Kollegen. Nutzen Sie bei Bedarf die Möglichkeit der Rückfragen. Bearbeitete Aufgabenblätter sollen im jeweiligen Fachhefter einsortiert werden.

Finden die Prüfungen regulär statt?

Momentan (Stand 16.3.2020, 14.40 Uhr) finden die Prüfungen an den geplanten und bekannten Terminen statt. Die Schüler der Klasse 9 (Hauptschule) und 10 erhalten über den Link verstärkt Prüfungsaufgaben zum Üben.

Weitere wichtige Informationen:

  1.  Berufetag Klassen 5 und 6 fällt aus.
  2.  Praktikum Klasse 8 ÜAZ wird verlegt. Es findet voraussichtlich im Zeitaum vom 6.7. bis 16.7.2020 statt.
  3.  Praktikum Klasse 9 wird verlegt. Es findet voraussichtlich im neuen Schuljahr im Zeitraum vom 5.10. bis 16.10.2020 statt.
  4.  Praktikum Klasse 10 wird verlegt. Es findet voraussichtlich im Zeitaum vom 6.7. bis 10.7.2020 statt.
  5.  Die Elternabende aller Klassen werden auf Anfang Mai verlegt. Genaue Informationen folgen zeitnah.
  6.  Der Elternsprechtag wird auf den 14.5.2020 verlegt.

Bei weiteren Fragen ist die Schulleitung und das Sekretariat täglich von 8.00 bis 14.00 Uhr bis auf weiteres erreichbar.

(Stand: 16.03.2020)



ACHTUNG! Aufhebung der Schulpflicht an Sachsens Schulen ab Montag, den 16.03.2020

Ab Montag, den 16.3.2020 findet an unserer Schule unterrichtsfreie Zeit statt. Eine Schulbesuchspflicht besteht nicht. In der kommenden Woche bleibt unsere Schule bis auf Widerruf geöffnet. Die Betreuung der Kinder ist bis dahin abgesichert. Dies bietet Gelegenheit, dass sich Eltern auf eine weitere Betreuung der Schüler im häuslichen Umfeld einstellen können. Je eher dies Ihnen möglich ist, desto besser.

Bis auf weiteres erfolgt die Betreuung bis 13.00 Uhr in der Schule. Eine Mittagessenversorgung ist momentan nicht möglich!

Um eine Übersicht über die Anwesenheit zu erhalten, melden die Eltern die An- oder Abwesenheit Ihres Kindes persönlich beim jeweiligen Klassenlehrer oder in Ausnahmefällen im Sekretariat der Schule bis spätestens Montag, den 16.3.2020, 8.00 Uhr.

Es ist damit zu rechnen, dass unsere Einrichtung im Laufe der nächsten Woche bis auf weiteres geschlossen wird. Die Zeit der Schließung ist keine Ferienzeit sondern Lernzeit. Um die Beschulung Ihrer Kinder weiterhin sicherstellen zu können, wird von den Fachlehrern ein Lernkonzept erstellt. Dazu benötigen wir von Ihnen die Rückmeldung über einen bestehenden Internetzugang der Familie und eine vorhandene E-Mail-Adresse. Bitte teilen Sie diese Informationen dem Klassenlehrer persönlich mit, melden Sie sich über mittelschule@kinder-in-weissenberg.de oder in Ausnahmefällen im Sekretariat der Schule bis Montag, den 16.3.2020.

Was haben Sie jetzt zu tun?

  1. Meldung der An- oder Abwesenheit Ihres Kindes persönlich beim jeweiligen Klassenlehrer oder im Sekretariat bis spätestens Montag, den 16.3.2020, 8.00 Uhr!
  2. Finden Sie schnellstmöglich eine Möglichkeit Ihr Kind unabhängig von der Schule betreuen zu lassen.
  3. Beantworten Sie die folgenden 2 Fragen und senden Sie die Antworten persönlich an den Klassenlehrer, unter mittelschule@kinder-in-weissenberg.de oder im Sekretariat bis Montag, den 16.3.2020:
    1. Haben Sie einen Internetzugang?
    2. Wie lautet Ihre E-Mail-Adresse?

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie über unsere Homepage! Bitte informieren Sie sich täglich!


(Stand: 15.03.2020)



Lego, Minecraft, … Schulhausneubau!

Was haben die drei Begriffe in unserer Überschrift gemeinsam? Grundsätzlich geht es immer um Steine. Einige haben die Welt des Spielens verändert, andere ihren Siegeszug im Internet angetreten. Und letztere? Naja, unser Neubau wird evtl. nicht die Welt verändern, aber einen Siegeszug haben unsere „Steine“ doch schon angetreten.

Seit wir vor ca. 2 Jahren unseren Aufruf gestartet haben, wurden schon viele „Namenssteine“ geordert. Darauf sind wir nicht nur stolz, sondern auch jedem Sponsoren von Herzen dankbar. Jetzt sind wir auf der Zielgeraden – unser Neubau nimmt von Tag zu Tag mehr Gestalt an und in Kürze beginnen wir mit der Gestaltung der Wand aus euren „Namenssteinen“. Im Oktober 2020 soll es soweit sein, ab dann werden Schüler und Lehrer unserer Schule mehrmals täglich an dieser „Ehrenwand“ vorbeilaufen.

Also, warum nicht jetzt noch die Chance nutzen und seinen persönlichen Stein ordern?
Mehr Infos unter www.weissenberg-macht-schule.de

AG Spendenkampagne

TdoT2019224von224

IMG 20191111 WA0001



Endlich ist es soweit - der Schulhausneubau hat begonnen!

Alle Informationen zum Schulhausneubau finden Sie unter www.weissenberg-macht-schule.de

1911142

190327

190429a

1912044

200127



Denkanstoß

Stell dir eine Welt vor, in der jeder willkommen ist!

Dünne Arme, dicke Lippen, kleine Füße, große Ohren, lange Nase, kurze Beine – wir Menschen sind nun einmal verschieden. Stell dir vor, alle wären genauso wie du! Zum Glück gibt’s jeden von uns nur einmal. Jeder ist ein Unikat … einzigartig!

Und wenn wir ehrlich sind: Was unser Leben reich und wertvoll macht, was uns zufrieden und glücklich macht, hat überhaupt nichts damit zu tun, was andere so „normal“ finden.

Menschen mit Down-Syndrom gehören dazu. Genauso wie alle anderen.                        

Liebe Hanna … „Wie schön, dass du geboren bist!         
Wir hätten dich sonst sehr vermisst!“

KatrinHenke Hanna2a



Einladung

FlyerJugendtreffneu



Spendenaktion „Weißenberg macht Schule“ Schulhausneubau in Weißenberg

Bildung liegt uns am Herzen. Es gibt nur eines was teurer ist als Bildung – keine Bildung! Wir engagieren uns hier vor Ort für die Zukunft unserer Kinder. Unser derzeitiges Provisorium wird durch einen Schulhausneubau in Weißenberg ersetzt.

Deshalb brauchen wir Sie!

Auf unserer Webseite www.weissenberg-macht-schule.de bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über unser Vorhaben zu informieren und uns durch Ihre Spende zu unterstützen. Mit Ihrem Beitrag kommen wir unserem Ziel ein großes Stück näher. Wenn viele gemeinsam spenden, wird es gelingen.

Für Ihr Engagement bedankt sich herzlichst

Schulträgerverein Weißenberg e.V.