Homepage



Informationen zum Schuljahr 2020/21

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,  

wir begrüßen Sie recht herzlich im neuen Schuljahr. Wir hoffen, dass wir alle Schüler unserer Schule gesund und erholt am 31. August 2020, um 7.50 Uhr begrüßen können.  

Der Unterricht kann unter Einhaltung nachfolgender Hygienemaßnahmen im Klassenverband stattfinden. Diese gelten ab dem 1. Schultag. Wir bitten daher die Hinweise und Regeln unbedingt zur Kenntnis zu nehmen!  

Bit­te geben Sie das im Down­load zur Ver­fü­gung ste­hen­den For­mu­lar „Versicherung der Kenntnisnahme der Betreuungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie“  bis spätestens 7. September 2020 Ihrem Kind mit. Ihr Kind legt die­ses unter­schrie­ben dem Klas­sen­lei­ter vor. Sollten Sie keine Möglichkeit zum Drucken haben, ist das Formular beim Klassenleiter erhältlich. Wird die schriftliche Versicherung bis zum genannten Termin nicht vorgelegt, ist der Zutritt zur Schule bis zur Nachreichung nicht gestattet.  

    

'Formular zum Download:

Versicherung der Kenntnisnahme der Betreuungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie

    

Hygienemaßnahmen:

  • Die Schule darf nicht durch Personen betreten werden, die nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert sind oder Symptome (Husten, Fieber, Durchfall, Erbrechen) erkennen lassen, die darauf hinweisen.
  • Zeigen Schüler an mehr als zwei Tagen hintereinander Symptome, die auf SARS-CoV-2 hinweisen, ist der Zutritt erst nach zwei Tagen nach letztmaligem Auftreten der Symptome gestattet.
  • Wer die Schule betritt, hat sich unverzüglich in den Klassenräumen die Hände gründlich zu waschen oder zu desinfizieren.
  • Die Husten- und Niesetikette ist einzuhalten.
  • Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist stets bei sich zu führen und muss auf Anweisung getragen werden.
  • Die Unterrichtsräume werden täglich mehrfach gelüftet.
  • Die Gänge und Treppenhäuser sind ausschließlich rechtsseitig zu benutzen. Laufwege sind im gesamten Schulhaus ausgewiesen und in jedem Fall einzuhalten.
  • Die Toiletten sind einzeln/ im Haus I maximal durch 2 Schüler aufzusuchen. Um einen Andrang in den Pausenzeiten vorzubeugen, soll dies vorwiegend in den Unterrichtszeiten geschehen.
  • Gruppenbildungen und Ansammlungen sind auf dem gesamten Schulgelände zu vermeiden. Es finden keine Berührungen, Umarmungen und Händeschütteln statt.
  • Es ist darauf zu achten, dass keine schulischen oder privaten Gegenstände, wie z.B. Taschenrechner, Schulbücher oder Handys ausgetauscht oder gemeinsam genutzt werden.
  • Nach der Nutzung von schulischen Tastaturen werden diese desinfiziert.
  • Der Musik- und Sportunterricht erfolgt unter besonderen hygienischen Auflagen.
  • Es wird eine tagesgenaue Dokumentation der Anwesenheit der Schüler im Klassentagebuch geführt.
  • Die Schüler werden durch den Klassenlehrer zu den Hygienemaßnahmen belehrt. Diese werden aktenkundig vermerkt.

Auf Hinweisschildern sind alle Hygienemaßnahmen, die in der Schule gelten, dargestellt.    

   

   

Elternbrief des Staatsministerium für Kultus:

Elternbrief zum Schuljahresstart 2020-21

  

Schulleitung, 28.08.2020



Bitte beachten:

In der 1. Schulwoche findet keine Nachmittagsbetreuung statt!



Schulkleidung - Achtung Änderung!!!

Nächster Bestellzeitraum:   03. bis 15.11.2020

Die Bestellung erfolgt wie gewohnt über den Link auf unserer Internetseite. Die Kosten für die bestellte Kleidung müssen vorab überwiesen werden.



Lego, Minecraft, … Schulhausneubau!

Was haben die drei Begriffe in unserer Überschrift gemeinsam? Grundsätzlich geht es immer um Steine. Einige haben die Welt des Spielens verändert, andere ihren Siegeszug im Internet angetreten. Und letztere? Naja, unser Neubau wird evtl. nicht die Welt verändern, aber einen Siegeszug haben unsere „Steine“ doch schon angetreten.

Seit wir vor ca. 2 Jahren unseren Aufruf gestartet haben, wurden schon viele „Namenssteine“ geordert. Darauf sind wir nicht nur stolz, sondern auch jedem Sponsoren von Herzen dankbar. Jetzt sind wir auf der Zielgeraden – unser Neubau nimmt von Tag zu Tag mehr Gestalt an und in Kürze beginnen wir mit der Gestaltung der Wand aus euren „Namenssteinen“. Im Oktober 2020 soll es soweit sein, ab dann werden Schüler und Lehrer unserer Schule mehrmals täglich an dieser „Ehrenwand“ vorbeilaufen.

Also, warum nicht jetzt noch die Chance nutzen und seinen persönlichen Stein ordern?
Mehr Infos unter www.weissenberg-macht-schule.de

AG Spendenkampagne

TdoT2019224von224

IMG 20191111 WA0001



Endlich ist es soweit - der Schulhausneubau hat begonnen!

Alle Informationen zum Schulhausneubau finden Sie unter www.weissenberg-macht-schule.de

1911142

190327

190429a

1912044

200127



Denkanstoß

Stell dir eine Welt vor, in der jeder willkommen ist!

Dünne Arme, dicke Lippen, kleine Füße, große Ohren, lange Nase, kurze Beine – wir Menschen sind nun einmal verschieden. Stell dir vor, alle wären genauso wie du! Zum Glück gibt’s jeden von uns nur einmal. Jeder ist ein Unikat … einzigartig!

Und wenn wir ehrlich sind: Was unser Leben reich und wertvoll macht, was uns zufrieden und glücklich macht, hat überhaupt nichts damit zu tun, was andere so „normal“ finden.

Menschen mit Down-Syndrom gehören dazu. Genauso wie alle anderen.                        

Liebe Hanna … „Wie schön, dass du geboren bist!         
Wir hätten dich sonst sehr vermisst!“

KatrinHenke Hanna2a



Einladung

FlyerJugendtreffneu



Spendenaktion „Weißenberg macht Schule“ Schulhausneubau in Weißenberg

Bildung liegt uns am Herzen. Es gibt nur eines was teurer ist als Bildung – keine Bildung! Wir engagieren uns hier vor Ort für die Zukunft unserer Kinder. Unser derzeitiges Provisorium wird durch einen Schulhausneubau in Weißenberg ersetzt.

Deshalb brauchen wir Sie!

Auf unserer Webseite www.weissenberg-macht-schule.de bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über unser Vorhaben zu informieren und uns durch Ihre Spende zu unterstützen. Mit Ihrem Beitrag kommen wir unserem Ziel ein großes Stück näher. Wenn viele gemeinsam spenden, wird es gelingen.

Für Ihr Engagement bedankt sich herzlichst

Schulträgerverein Weißenberg e.V.